Wie alles begann

2009 gründet Alexander Zech das Berliner Architekturbüro und Designlabel spreeformat. Das erste Projekt des jungen Unternehmens ist die Kernsanierung und der Dachgeschossausbau loftspace.

2010 wird Sebastian Steffin Partner bei spreeformat. In den kommenden Jahren wächst das Portfolio des Unternehmens mit Altbausanierungen und Neubauten im Wohnungsbau. Seit 2012 gewinnt spreeformat zunehmend Profil im Bereich von Kulturbauten und der Konzeptentwicklung im Städtebau.

Im Oktober 2014 wird die spreeformat architekten GmbH gegründet. Gesellschafter und Geschäftsführer sind Alexander Zech und Sebastian Steffin.