Designaufgabe ist die Einbettung eines Wochenendhauses für eine dreiköpfige Familie in ein Waldstück in Brandenburg. Hierfür steht eine etwa 1000m² große von dichter Bewaldung umgebene Lichtung zur Verfügung.

Im Ergebnis ensteht ein einstöckiger, auf vier Stützem aufgeständerter Baukörper als Holzkonstruktion mit einer Lärchenholzverkleidung. Durch die Loslösung vom Boden und den großen Öffnungsanteil der Fassade kann die umgebende Natur das Gebäude durch- und umspülen. Zudem dient der Körper als schützende Überdachung des über eine geschwungene Rampe zugänglichen Autostellplatzes. Der Innenraum und dessen einfache Funktionsbereiche sind zentral organisiert und wird durch natürliche Materialien wie die ortstypische Kieferndielung und schlichte Oberflächen bestimmt.

 

design – spreeformat
visualisierung – spreeformat